Dipl.-Psychologe Christian Postler, Psychologischer Psychotherapeut
 
Praxis für Psychotherapie, Verhaltenstherapie / Erwachsene

Psychotherapie

Im Vordergrund meiner Arbeit steht die Verhaltenstherapie. Sie geht davon aus, dass unser ganzes Leben aus Lernprozessen besteht. Wir lernen auf bestimmt Arten und Weisen zu denken, zu fühlen und uns zu verhalten. Diese Lernprozesse sind ständig im Fluss. Wenn es zu psychischen Problemen kommt, wird in der Verhaltenstherapie versucht, diejenigen Lernprozesse zu identifizieren, die dazu beitragen, dass die Probleme bestehen bleiben und welche "neuen" Lernstrategien sich einsetzen lassen, um diese wieder zu verändern.

Daher ist in der Verhaltenstherapie Ihre Mitarbeit als Betroffener unbedingt notwendig. Es ist wichtig, dass Sie sich zwischen den Sitzungen beobachten, dadurch erfahren wie und warum Sie sich genau so verhalten und sich auf Experimente einlassen, Ihr Erleben und Verhalten zu verändern.

Dabei versuche ich lösungsfokussiert zu arbeiten. Das heißt, ich möchte mich mit Ihnen hauptsächlich auf Ihre ganz persönlichen Ressourcen und Stärken konzentrieren, um gemeinsam mit Ihnen für Sie im Alltag umsetzbare, realistische Problemlösungen zu finden.  

Das Menschenbild der Selbstmanagementtherapie stellt bei allem meinem therapeutischen Vorgehen die Grundlage dar. Damit ist gemeint, dass ich die Therapie für meine Patienten jederzeit transparent und nachvollziehbar erkläre und gestalte. Es ist mir dabei wichtig, dass die Therapie als eine Hilfe zur Selbsthilfe verstanden wird.